Mitgliederversammlung 25.05.2019

von Markus Dressel (Kommentare: 0)

Am25.05.2019 lud der Vorstand des ÖJV Nordrhein - Westfalen e.V. alle Mitglieder und Interessierten zur Mitgliederversammlung nach Willebadessen ein. Gastgeber war der stellvertretende ÖJV - NRW Vorsitzende Konstantin Freiherr von Wrede. Der ÖJV-NRW hat zurzeit knapp 160 Mitglieder, wobei es sowohl Zugänge als auch Abgänge gegeben hat.

Gegen 13:35 Uhr Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Prof. Hartmut Weigelt und dem Gastgeber. Der Hauptschwerpunkt in 2018 war die „Anpassung“ des Ökologischen Jagdgesetzes, die leider aufgrund des Einflusses des LJV ein deutlicher Rückschritt als ein Schritt nach vorne war.

Im Rahmen der Anhörung hatte der ÖJV eine eigene Stellungnahme abgegeben. Diese wurde dankenswerter Weise vorbereitet durch Andreas Wittgen und im Rahmen einer Vorstandssitzung endgültig abgestimmt und auch anderen Institutionen im Vorfeld zur Verfügung gestellt. Zudem hat es diverse Telefonate, Schriftverkehr und Treffen mit Vertretern der Grünen und der SPD sowie dem NABU im Vorfeld der Expertenanhörung gegeben, an der am 12.11.2018 Dr. Weigelt und Konstatin von Wrede teilgenommen haben. Leider konnte an den meisten der geplanten und dann umgesetzten Änderungen nichts mehr geändert werden.

Es wurde das neue Landesjagdgesetz erörtert und auf das aktuelle Thema "Wölfe in NRW" hingewiesen.

Es haben im Jahr 2019 drei Vorstandssitzungen stattgefunden.
Der ÖJV-NRW war bei folgenden Institutionen als Vollmitglied in den Beiräten vertreten:

  • Natur- und Umweltakademie: u. a. Abstimmung des Bildungsprogramms 2019 und Teilnahme an der Mitgliederversammlung,
  • Landesjagdbeirat: Kormoranproblematik und neues LJG
  • Mitarbeit im AK Wolf (Frau Daniela Beisemann)
  • Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadensverhütung in Brüggen

Mitgliederversammlung am 27.10.2018

Teilnahme an der Waldtagung in Haus Villigst vom 17. - 19.01.2018

Teilnahme an der Bundesvorstandsitzung (Klaus Kermes)

Weitere in 2019 bislang wahrgenommene Termine:

  • 19.02.2019 NUA Beiratssitzung
  • 22.-24.02 2019 Waldtagung Haus Villigst
  • 02.04.2019 Gespräch mit Umweltministerin Heinen-Esser: ÖJV bleibt in den Beiräten vertreten und die Anerkennung als
    Verband wurde bislang nicht widerrufen.
  • 21.05.2019: Teilnahme an der Preisverleihung „Wald des Jahres“ vom BDF. ÖJV war einziger Vertreter der Jagd.

Wahlen

Frau Daniela Beisemann wird von der Versammlung einstimmig zur Wahlleiterin gewählt.
Die Wahlen werden offen per Handzeichen durchgeführt.

  1. Vorsitzender:
    Vorgeschlagen wird Prof. Dr. Weigelt. Ja-Stimmen: 13, Nein-Stimmen: 0, Enthaltung: eine Stimme.
    Er nimmt die Wahl an.
  2. stellv. Vorsitzender:
    Vorschlagen wird Konstantin von Wrede. Ja-Stimmen: 13, Nein-Stimmen: 0, Enthaltung: eine Stimme.
    Er nimmt die Wahl an.
  3. zweiter stellv. Vorsitzender:
    Vorschlagen wird Dirk Zimmermann. Ja-Stimmen: 13, Nein-Stimmen: 0, Enthaltung: eine Stimme.
    Er nimmt die Wahl an, die Zustimmungserklärung liegt schriftlich vor.
  4. Kassierer:
    Vorgeschlagen wird Andreas Wittgen. Ja-Stimmen: 13, Nein-Stimmen: 0, Enthaltung: eine Stimme
  5. Schriftführer:
    Herr Kermes stellt sich nicht wieder zur Wahl.
    Vorgeschlagen wird Frau Karen Lehmann, die jedoch nicht anwesend sein kann. Ihre Person wir durch Frau Ballon kurz vorgestellt.
    Die Zustimmungserklärung liegt schriftlich vor. Sie wird gewählt mit Ja-Stimmen: 10, Nein-Stimmen: 0, Enthaltung: 4 Stimmen.
  6. Kassenprüfer
    Vorgeschlagen wird der bisherige Kassenprüfer Jochen Twardy. Ja-Stimmen: 13, Nein-Stimmen: 0, Enthaltung: eine Stimme.
    Herr Steffen Brenner meldet sich freiwillig für die Funktion. Er stellt sich kurz vor. Er wird gewählt mit Ja-Stimmen: 13, Nein-Stimmen: 0
    Enthaltung: eine Stimme.

Zurück