Datenschutzerklärung Ökologischen Jagdvereins NRW e.V. (ÖJV NRW e.V.)

Durch die verbindliche Umsetzung der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Rahmen deutschen
Rechts am 25. Mai 2018 ist der ÖJV NRW e.V. in der Pflicht, seine Mitglieder und Partner über die Umsetzung
des Datenschutzes aufzuklären:

Die von Ihnen in Ihrer Beitrittserklärung angegebenen Daten über Ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse
(sogenannte personenbezogenen Daten) werden nur auf Datenverarbeitungs-Systemen des ÖJV
NRW. e.V. und des Ökologischen Jagdverbands Deutschland e.V. (ÖJV Deutschland e.V.) verarbeitet.
Verantwortliche Stelle im Sinne des §3, Absatz 7 Bundesdatenschutzgesetz bzw. Art. 4 bis 7 DSGVO ist
dabei der ÖJV NRW e.V..

Wir sichern Ihnen zu, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Stellen außerhalb
des ÖJV NRW e.V. bzw. ÖJV Deutschland e.V. weiterzugeben. Sie können jederzeit Auskunft über die
bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten und Korrektur verlangen, soweit die gespeicherten
Daten unrichtig sind. Sollten die gespeicherten Daten für die Abwicklung der Geschäftsprozesse nicht
erforderlich sein, so können Sie auch eine Sperrung, gegebenen falls auch eine Löschung Ihrer personenbezogenen
Daten verlangen.

Nach der Beendigung der Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit sie nicht
entsprechend anderer Vorschriften aufbewahrt werden müssen. Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen
Daten für Werbezwecke findet weder durch den ÖJV NRW e.V. noch den ÖJV Deutschland e.V. oder
etwaige Kooperationspartner statt.

Zeitschrift „ÖKOJAGD“

Der ÖJV Deutschland e.V. versendet periodisch die Verbandszeitschrift „ÖKOJAGD“. Eine Übermittlung
von Teilen Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet ausschließlich im Rahmen des Versands dieser
Zeitschrift statt. Hierzu wurde seitens des ÖJV Deutschland e.V. gemäß Art. 28 Abs. 3 DS-GVO ein Auftragsverarbeitungsvertrag
mit dem beauftragten Verlag bzw. der beauftragten Druckerei abgeschlossen.

Jagd-Rechtsschutzversicherung

Eine Übermittlung von Teilen Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des bestehenden Rechtsschutz-
Gruppenvertrags findet ausdrücklicher nur nach Ihrer Zustimmung gegenüber dem ÖJV NRW e.V. statt.

Hunde-Versicherung

Die Übermittlung von Teilen der persönlichen Daten von natürlichen Personen, die ordentliche Mitglieder
sind, erfolgt im Rahmen des bestehenden Versicherungs- Gruppenvertrags. Die Kosten werden vom ÖJV
NRW e.V. übernommen.

Nutzung der Telefonnummer und Mail-Adresse durch den ÖJV NRW e.V. und ÖJV Deutschland e.V.

Sollten Sie keinen Widerspruch einlegen, wird Ihre Telefonnummer und/oder Email-Adresse (soweit
bekannt) zur allg. Kommunikation genutzt. Diese Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Eine Übermittlung
ihrer Tel.-Nummer bzw. Mail-Adresse an Dritte findet nicht bzw. nur mit Ihrer Zustimmung statt.

Nutzung von Bildern

Sollten sie keinen Widerspruch einlegen, kann der ÖJV NRW e.V. oder ÖJV Deutschland e.V. Bilder von
vereinsbezogenen Veranstaltungen auf Ihrer Homepage oder auf der Homepage der ÖJV Deutschland e.V.
oder in den sozialen Medien oder der Verbandszeitschrift „ÖKOJAGD“ veröffentlichen oder an die Presse
zum Zwecke der Veröffentlichung ohne spezielle Genehmigung weitergeben. Abbildungen von genannten
Einzelpersonen oder Kleingruppen bedürfen der Einwilligung der abgebildeten Personen.

Weitergabe von Name, Adresse und email-Adresse zur Bildung von Fahrgemeinschaften bei
Veranstaltungen

Sofern Sie nicht im Einzelfall bei der Anmeldung zur Veranstaltung widersprechen, werden Name, Adresse
und Email-Adresse vor der Veranstaltung an die übrigen Teilnehmenden übersandt, um die Bildung von
Fahrgemeinschaften zu ermöglichen.
                                                                                                                                                Stand: 25.11.2018